you only had to stay background
5. Teil

„Aufstehen! Das Frühstück wird gleich serviert, danach müsst ihr zum König!“, schrie uns Schlormi in die Ohren. Schwer und ungern wachte ich auf, öffnete die Augen und erschrack, als ich diese großen Glupschaugen nur wenige Zentimeter vor meinen Augen sah. Ich schaute um mich und erschrack erneut, aber nicht so sehr wie bei Schlormi, als ich Jimmy halbnackt neben mir im Bett sitzen sah. Auch er schaute sich um. Und als wir die ganze Geschichte von gestern nochmal geistig im Schnelldurchlauf durchgegangen waren, beruhigten sich unsere Blicke - Jimmys eher wie meiner - und wir standen auf. Ich wollte mich anziehen, aber da war ja noch Schlormi. „Kannst du kurz rausgehen, ich würd mich gern anziehen.“ – „Selbstverständlich, Miss. Wenn Sie fertig sind und essen wollen, schnipsen Sie einmal mit den Fingern.“, dann schnipste er selbst mit den Fingern und war verschwunden. Ich schaute Jimmy an. „Die können ja doch zaubern. Wenn die noch mehr können, dann wird das ja echt abenteuerlich in diesem magischen Quiz.“, Jimmy stimmte mir zu, dann zogen wir uns schweigend an, wobei uns auffiel, dass unsere Klamotten frisch gewaschen, gebügelt und ordentlich zusammengelegt auf zwei Hockern neben dem Bett lagen. Als wir fertig waren, forderte ich Jimmy heraus, mit den Fingern zu schnipsen und als er es tat, passierte nichts. Er schnipste immer und immer wieder, bis er plötzlich aufhörte. „Mach du mal, immerhin hat er dir ja gesagt, dass du mit den Fingern schnipsen sollst, und nicht mir.“ Erst dachte ich, Jimmy wollte mich verarschen, aber als ich dann mit den Fingern schnipste, erschienen mit einem etwas lauterem plopp wie bei Schlormi 5 Bausel, die Schlormi ziemlich ähnlich sahen, und deckten unseren Tisch mit Goldtellern, goldenen Krügen, reichlich zu Essen und zu Trinken. Wir bedankten uns und bevor sie wieder mit einem plopp verschwanden, sagte ein Bausel: „Wenn Sie beide noch was brauchen, schnipsen Sie einfach in die Finger.“

30.1.11 23:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de